12 Wochen Schub – Der 3. Entwicklungsschub

12 Wochen Schub

Schon wenige Wochen nach dem 8 Wochen Schub kündigt sich bei deinem Baby der nächste Entwicklungssprung an: der 12 Wochen Schub. Wie lange der dritte Entwicklungsschub geht und was sich für dein Baby in dieser Zeit verändert, das erfährst du hier. 12 Wochen Schub – Anzeichen Auch der 12 Wochen Schub macht sich bei deinem……

Weiterlesen

8 Wochen Schub – Der 2. Entwicklungsschub

8 Wochen Schub

Kaum hast du den 5 Wochen Schub überstanden, kündigt sich auch schon der nächste Wachstumsschub an: der 8 Wochen Schub. Bei manchen Babys ist der Übergang fließend, so dass den Eltern kaum eine Verschnaufspause bleibt. Wie lange der zweite Entwicklungsschub geht und was sich für dein Baby in dieser Zeit verändert, das erfährst du hier…….

Weiterlesen

Von der Trotzphase zur Autonomiephase

Trotz-vs.-Autonomiephase

Wie sich moderne Elternschaft in der Sprache niederschlägt In den sozialen Medien liest man es immer häufiger, in aktuelleren Erziehungsratgebern steht es auch: Man spricht heutzutage nicht mehr von der Trotzphase, sondern nennt es Autonomiephase. Worin der Unterschied besteht und wie sich das Verständnis von Elternschaft auf die Sprache auswirkt, das erfährst du hier. “T…

Weiterlesen

5 Wochen Schub – Der 1. Entwicklungsschub

5 Wochen Schub

Dein Baby ist plötzlich untröstlich? Es möchte ständig getragen werden, oder es schläft sehr schlecht? Keine Panik, denn sehr wahrscheinlich befindet sich dein Baby gerade in einem Entwicklungsschub! Wie lange der erste Entwicklungsschub (um die die fünfte Lebenswoche herum, deswegen auch 5 Wochen Schub genannt) geht und was sich für dein Baby in dieser Zeit……

Weiterlesen

Fütterstörungen – Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten

Fütterstörungen

Zu den frühkindlichen Regulationsstörungen gehören neben exzessivem Schreien und Schlafstörungen auch Fütterstörungen des Kindes. Auch hier spricht man erst dann von einer Fütterstörung, wenn die Probleme nicht nur vorübergehend sind und der Fokus auf das Essen den Alltag stark beeinträchtigt. Fütterstörungen treten z.B. in Form von übermäßiger Nahrungsverweigerung auf und könn…

Weiterlesen

Rollenspiele bei Kindern (Gastbeitrag)

Rollenspiele bei Kindern

Gastbeitrag von Tatjana, Bloggerin auf www.tanjas-ratgeber.de Darum sind Rollenspiele für Kinder so wichtig Kinder begreifen die Welt um sich herum spielerisch. Sie schlüpfen in andere Rollen und erleben so wie es ist, andere Sichtweisen und Blickwinkel einzunehmen. Damit ist das kindliche Rollenspiel ein enorm wichtiges Instrument im Leben eines Kindes und im Prozess des Aufwa…

Weiterlesen

Fremde-Situations-Test nach Ainsworth

Fremde-Situations-Test

Die Bindungstheorie nach Bowlby (1969/1982) und Ainsworth (1978) ist eine Theorie, die weit über den psychologischen Fachbereich hinaus bekannt ist. Mit Hilfe dieser Theorie lassen sich 4 verschiedene Bindungsstile bei Kindern unterscheiden: sicherer Bindungsstil unsicher-vermeidender Bindungsstil unsicher-ängstlicher (ambivalenter) Bindungsstil desorganisierter-desorientierter…

Weiterlesen

Angststörungen bei Kindern

Angststörungen bei Kindern

Wer kennt es nicht? Kinder können vor vielen Dingen Angst haben: Vor der Dunkelheit, vor Hunden oder Spinnen, vor dem Alleinsein, vor Fremden Personen usw. Dass Kinder ängstlich sind, gehört also zunächst einmal zum typischen Entwicklungsverlauf dazu. Ähnlich wie bei den Regulationsstörungen spricht man erst von einer Angststörung, wenn das Ausmaß der Angst über ein……

Weiterlesen

Welches Temperament hat mein Kind?

Welches Temperament hat mein Kind

Erwachsene haben es, Kinder genauso: ein Temperament! Das ist die individuelle Art und Weise, nach der wir die Dinge fühlen, wahrnehmen und verarbeiten, aber auch handeln und reagieren. Jeder Mensch wird bereits mit seinem individuellen Temperament geboren und Eltern staunen manchmal nicht schlecht, wie unterschiedlich das Temperament ihrer Kinder sein kann. Es kommt vor, dass….

Weiterlesen

Frühkindliche Schlafstörungen – Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten

frühkindliche Schlafstörungen

Im Artikel Über Schreikinder und andere Regulationsstörungen gab es bereits einige grundlegende Informationen zu Regulationsstörungen. In diesem Artikel geht es nun noch mal im Detail um eine der drei häufigsten Regulationsstörungen, dem frühkindlichen Schlafstörungen. Wie frühkindliche Schlafstörungen definiert werden und welche Ursachen es dafür gibt, wird im Folgenden näher …

Weiterlesen

    Ohne Kaffee läuft hier nichts!

  • Neueste Beiträge